Die Volkswirtschaft

Plattform für Wirtschaftspolitik

Professor für Makroökonomik an der Universität Zürich.

Artikel von Josef Zweimüller:

RAV-Zuweisungen verkürzen Stellensuche

Die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) nutzen eine Vielzahl von Prozessen und Instrumenten, die Stellensuchende dabei unterstützen, möglichst rasch und nachhaltig in den Arbeitsmarkt zurückzukehren. In der vorliegenden Studie wurden drei solcher […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt

Wie häufig sind Rückrufe durch den ehemaligen Arbeitgeber in der Schweiz?

Unternehmen greifen zuweilen auf vorübergehende Entlassungen zurück, um temporäre Auslastungsschwächen – zum Beispiel aufgrund eines Auftragsrückgangs oder eines witterungsbedingten Arbeitsausfalls – auf Kosten der Arbeitslosenversicherung (ALV) abzufedern. Solche Entlassungen erfolgen […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt

Was nützen Kurse und Beschäftigungsprogramme für Stellensuchende?

Um sicherzustellen, dass die Arbeitsmarktlichen Massnahmen (AMM) wirksam sind, müssen der Bedarf und der Erfolg der einzelnen Massnahmen systematisch analysiert und kontrolliert werden. Die dadurch gewonnenen Erkenntnisse sind bei der […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt

Verdrängungseffekte auf dem Schweizer Arbeitsmarkt bleiben gering

Das Freizügigkeitsabkommen der Schweiz mit der EU/Efta leitete eine Phase starker Zuwanderung in die Schweiz ein. Auch die Zahl der Grenzgänger stieg massiv an. Die Zuwanderungswelle wirft die Frage nach […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt

Anmerkungen zu Wachstum und Wohlstand in der Schweiz

Die Schweiz war im Jahr 1970 laut Angus Maddison Angus Maddison (2009): Statistics on World Population, GDP and Per Capita GDP, 1-2008 AD. noch das reichste OECD Land. Das Pro-Kopf-Einkommen […]

Abgelegt in: Konjunktur/Wachstum > Meinungen

Regionale Disparitäten in der Arbeitslosigkeit: Bedeutung der Sprach- und Landesgrenzen

In diesem Beitrag werden Unterschiede im Ausmass und in der Dynamik der Arbeitslosigkeit an der Sprachgrenze zwischen der lateinischen und der deutschen Schweiz sowie an der Landesgrenze zwischen der Schweiz […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt

Makroökonomische Effekte der aktiven Arbeitsmarktpolitik auf die gesamtwirtschaftliche Arbeitslosigkeit

Die drei wichtigsten Komponenten der aktiven arbeitsmarktlichen Massnahmen (AMM) der Schweiz sind Beschäftigungsprogramme, Zwischenverdienste und Kursmassnahmen. Vermögen diese Massnahmen das Ziel einer Senkung der aggregierten Arbeitslosigkeit zu erreichen? Und wenn […]

Abgelegt in: Arbeitsmarkt > Übrige Wirtschaftspolitik

Alle Autoren anzeigen

Professor für Makroökonomik an der Universität Zürich.